DKE Homepage

Logo VDE / DKE Jahresbericht 2015 Normung vernetzt Zukunft

DIE DEUTSCHE NORMUNGS-ROADMAP ELEKTRISCHE ENERGIEEFFIZIENZ

EEE Das Interesse war groß: gemeinsam mit diversen Stakeholdern aus dem Bereich Elektrotechnik hat die DKE im Herbst 2015 die Arbeiten für die Deutsche Normungs-Roadmap Elektrische Energieeffizienz gestartet.

Energieeffizienz ist eine wichtige Säule der Energiewende. Sie ist die sauberste, wirtschaftlichste und sicherste „Ressource“ und sofort verfügbar. Energieeffizenz betrifft viele Bereiche und hat sich deshalb zu einer Querschnittsaufgabe entwickelt. Denn eine hocheffiziente Nutzung von Energie auf allen Stufen ist unerlässlich – von der Erzeugung über den Transport und die Speicherung bis hin zu ihrer Nutzung.

Und genau hier setzen die Arbeiten bei der DKE an: in enger Zusammenarbeit zwischen allen Betroffenen, Wissensträgern und interessierten Kreisen soll ein zentrales Dokument erstellt werden, in dem bisherige Erkenntnisse und der Stand der Technik zusammengefasst werden. Handlungsempfehlungen und Normungsbedarf werden in der Normungs-Roadmap gebündelt sowie ein Zeitrahmen zur Erarbeitung offener Punkte aufgezeigt.

„Neben den Arbeiten im zuständigen DKE-Arbeitskreis nutzen wir zusätzlich verschiedene Social-Media-Kanäle (XING, LinkedIn, Twitter), um auch Personen anzusprechen, die an der Thematik interessiert sind, sich bislang aber noch nicht in der elektrotechnischen Normung engagieren.“, so die verantwortlichen Projektmanager Henriette Boos und Frank Steinmüller.

EEE Cluster

Die Veröffentlichung der Normungs-Roadmap in deutscher und englischer Fassung ist zum 80. IEC General Meeting 2016 in Frankfurt geplant.

Kontakt
Boos, Henriette
+49 69 6308-460
henriette.boos@vde.com