DKE Homepage

Logo VDE / DKE Jahresbericht 2015 Normung vernetzt Zukunft

Ausblick - Elektrizität als Dünger?

Anfang des 20. Jahrhunderts beschäftigte sich die Wissenschaft intensiv mit Elektrokultur. Das sind Methoden mit dem Ziel, Pflanzenwachstum und Ertrag durch Elektrizität positiv zu beeinflussen. Und tatsächlich, bei mit Elektrizität behandeltem Weißkohl waren die geernteten Kohlköpfe mehr als doppelt so groß wie die herkömmlich angebauten Pflanzen des Vorjahres. Neben dem gesteigerten Ertrag ergeben sich durch geringeren Wasserbedarf und eine verlängerte Nutzungsperiode weitere positive Argumente.

Egal, ob natürlichen Ursprungs oder künstlich erzeugt – Menschen nutzen Elektrizität nun schon seit vielen Jahrzehnten zu ihrem Vorteil: zur Arbeitserleichterung, zu Gesundheitszwecken, zur Unterhaltung und unzähligem mehr. Sie haben vieles entwickelt und verbessert, aber auch immer die Gefahren im Blick. Durch das Netzwerk der DKE ist es möglich, dass Forschung und Entwicklung mit Herstellern und Standardisierern oder Behörden an einem Tisch sitzen. Sie alle haben Anteil an unserem modernen, sicheren Leben, denn: NORMUNG VERNETZT ZUKUNFT!

Bild Michael Teigeler

Michael Teigeler
DKE-Geschäftsführer #IECGM16

„Unsere größte Herausforderung ist der Wandel – wir wollen ihn nicht nur mitgehen, wir wollen ihn aktiv gestalten.“